TdSidD 001: OKJA in der Digitalität bei der OJA Oerlikon

Die erste Station unserer Tour de Soziokultur liegt in Oerlikon. Ich besuche Renato Hüppi, der sich seit vielen Jahren für Angebote der OKJA mit Bezug zur Digitalität engagiert. In unserem Gespräch teilt Renato viele der Erfahrungen, die er und die OJA Oerlikon über die Zeit gemacht haben.

Er beschreibt die eigenen Angebote und spricht darüber, was bei Jugendlichen (in der Einrichtung) gut ankommt und was nicht (und warum) und er legt dar, wie neue Angebote bei der OJA Oerlikon entstehen.

Ganz besonders gehen wir im Gespräch auch auf die Rahmenbedingungen von «digitaler» Jugendarbeit bei der OJA ein: Wie steht es um die technische Ausstattung, die personellen Ressourcen, wie sind Abläufe und Diskussionen im Team, wie wird mit dem hohen Innovationsgrad umgegangen, wie Wissen gemanaged, wie ist das Verhältnis von Arbeitszeit und Freizeit?

Dabei teilt Renato viele Lösungen, gibt zahlreiche Tipps und Einschätzungen, die für alle wertvoll sein dürften, die sich mit OKJA in der Digitalität beschäftigen und eigene Angebote realisieren (möchten).

Was interessiert Dich zum Thema Soziokultur und Digitalität? Wen sollten wir besuchen auf unserer Tour? Folge uns auf Linkedin, Instagram, Facebook, Twitter und Mastodon und komm ins Gespräch mit Engagierten im Bereich Digitalität.

Überblick über die Folge:
(00:00) Intro+Vorstellung, (03:48) Angebote mit Bezug zu Medien, (07:28) Verschränkung von physischen und digitalen Orten, (10:07) Games im pädagogischen Alltag, (13:53) Vorteile digitaler Angebote für die Jugendarbeit, (16:45) Verhältnis von Arbeitszeit und Freizeit, (19:05) Wie entstehen Angebote in der Digitalität? (21:31) Die Rolle von Konzepten, (24:01) Zuständigkeiten und Haltungsfragen im Team, (26:55) Wie wird im Team neues Wissen generiert? (29:21) Welche technischen und personellen Ressourcen braucht es? (34:09) Ausbildung der Jugendarbeitenden, (36:32) Veränderungen durch Einbezug von Digitalität, (38:01) Messbarkeit und Blick in die Zukunft; Outro

Möglich gemacht hat diesen Podcast die Manawa Foundation. Besten Dank dafür!
Musik: Kenny690 – Highfive, CC BY-SA 3.0

Shownotes:
Hier gibt es mehr Informationen zur OJA Oerlikon:
https://www.oja.ch/einrichtungen/oja-oerlikon/
https://www.facebook.com/oja.oerlikon/
https://www.instagram.com/oja_oerlikon/

Auf diesen SocialMedia-Accounts kannst Du über die Podcast-Themen diskutieren, Dich mit anderen im Bereich Digitalität vernetzen – und insbesondere auch Hinweise geben, wo wir denn noch hinfahren sollen:
https://www.linkedin.com/company/radarstation
https://www.instagram.com/radarstationCH
https://www.facebook.com/radarstationCH
https://twitter.com/RadarstationCH
https://mastodon.social/@radarstation

#jugendarbeit #okja #digitalesoa #digitalejugendarbeit #digitalität #digitalisierung #digitalerwandel #soziokultur #sozialearbeit #tourdesoziokultur #tdsidd

Die Podcastfolge und der Begleittext stehen unter einer CC BY-SA 4.0-Lizenz.

Schreiben Sie einen Kommentar