Wir

Wer wir sind

Radarstation ist ein Verein, gegründet im Sommer 2021 als Kristallisationsort zum Thema Digitalisierung in der Soziokulturellen Animation.

Radarstation sind Professionelle der Sozialen Arbeit; Expert*innen für verschiedene Aspekte von Digitalisierung.

Nina Müller

«Ich möchte für die Soziokulturelle Animation ein professionelles Verständnis von Digitalität entwickeln, um Chancen und Risiken des digitalen Wandels zu kennen, zu nutzen und fachlich zu prägen. Neben der Rolle der Seismographin möchte ich mich gemeinsam mit Radarstation zur soziokulturellen Digitalographin entwickeln.»

Eike Rösch

«Menschen gestalten mit Medien und digitalen Tools ihren Alltag und ihren Blick auf die Welt grundlegend neu.
Ich möchte dazu beitragen, dass die Soziokultur diese Veränderungen erfasst und Ansatzpunkte findet, das Zusammenleben entsprechend mitzugestalten.»

Patrick Bolle

«Digitalisierung führt zu einem umfassenden Strukturwandel der Gesellschaft. Dieser Wandel ist gestaltbar und bieten für die Soziokultur viele Chancen.»

Sara Rossi

«Aktiv mit der digitalen Transformation die Soziokulturelle Animation weiterentwickeln packt mich! Ich will dabei sein, erkennen, gestalten, verändern!»

Was wir tun

Radarstation sendet Angebote zum Austausch, zur Vernetzung. Schafft Experimentierräume für neue Ansätze der Soziokultur in der Digitalität.

Radarstation empfängt als Plattform Fragestellungen, Probleme, Herausforderungen, Potentiale mit denen Soziokulturelle Animation in der Praxis konfrontiert ist und sucht gemeinsam nach Wegen und Lösungen.

Radarstation ortet aktuelle Trends, Theorien, Forschungen und Diskurse zum Thema Digitalität und bringt diese zur Diskussion auf den Tisch. Sie ist Seismograph für Entwicklungen in Gesellschaft. Beleuchtet gemeinsam mit Akteur*innen Aspekte der Digitalisierung aus verschiedenen Perspektiven und ermöglicht so den Theorie – Praxistransfer.

Radarstation verortet die Theorie in der Praxis. Entwickelt gemeinsame, praxisrelevante Lösungen und macht diese für andere Akteur*innen zugänglich